Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt zumeist nach Beendigung des Projekts. Das heißt, die gesamten Projektkosten müssen vom Projektträger vorfinanziert werden. Erst 3-4 Monate nach der Abrechnung, die von der LEADER-verantwortlichen Landesstelle bearbeitet wird, bekommt man die Förderung überwiesen.

Bei Projekten, die länger dauern, können auch Zwischenabrechnungen gemacht werden. Diese müssen jedoch beantragt werden.

Die Förderstelle akzeptiert nur Original-Belege und -Kontoauszüge. Daher ist es oft ratsam ein gesondertes Projektkonto anzulegen. Wichtig ist, dass schon während der Umsetzung alles gut dokumentiert wird, damit für die Abrechnung alle nötigen Dokumente vorhanden sind.