LEADER Saalachtal

PEER Gesprächsgruppe Pinzgau

Schaffung eines unbürokratischen Zugangs zu Informationen für psychisch kranke Personen. Erfahrungsaustausch (Krankheitsbewältigung) mit Betroffenen im Rahmen eines monatlichen Treffens (PEER-Frühstück) und Öffentlichkeitsarbeit bzw. Aufklärung (Abbau von Hemmschwellen und Vorurteilen gegenüber psychischer Erkrankungen)

Datum
Projektstart
Projektende
Projektträger

PEER Gruppe Pinzgau (PEER Center Salzburg)

Förderung

80% von 4.986 Euro

Organisation

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union